Frank Fiess

Lebensgemeinschaft Lebenskunst

Lebensgemeinschaft als Ort der Liebe

So könnte man die Vision beschreiben, die uns bewegt hat gemeinsam ein Ziel zu verfolgen.
Ein Ziel, das es uns ermöglicht, in Gemeinschaft ein erfülltes, von gegenseitigem Respekt und Achtung getragenes Leben zu führen.

Wir wünschen uns eine Gemeinschaft, die ein Generationen übergreifendes Leben, Arbeiten, Lieben und nicht zuletzt ein würdevolles Altern ermöglicht. Eine Gemeinschaft, in der sich jeder nach seiner individuellen Art zu Hause fühlen und entwickeln kann.

Das Lebensgemeinschaftsprojekt „Lebenskunst“ wurde von dem Körperpsychotherapeuten und spirituellen Lehrer Frank Fiess im Juni 2016 initiiert. Schnell entstand eine Gruppe von 16 erwachsenen Gründungsmitgliedern, elf Frauen und fünf Männern.

Im vorliegenden Konzept werden, basierend auf dem Leitbild unserer Gemeinschaft, alle Aspekte betrachtet, die für die Finanzierung und Planung der Liegenschaft den Erwerb eines Grundstückes (mit oder ohne Bestandsgebäude), die Errichtung von Gebäuden, den Betrieb und die Entwicklung erforderlich sind. Hierzu gehören ggf. auch die Gründung eines Hotels, eines Kindergartens und Gemüse- oder Obstanbau.

Hiervon betroffen sind neben der Rechtsform und dem Grundstückstyp auch Kriterien wie Nutzungseinheiten, Verkehrsanbindung, Energiekonzept, Gestaltung des Alltags und des Gemeinschaftslebens, Mietkosten, Rechte und Pflichten der Mitglieder.

Wenn du mehr über die Lebensgemeinschaft wissen möchtest, dann kannst du dir hier das Konzept als PDF-Datei herunterladen.