Frank Fiess

Pfingst-Celebration – Beziehung, Sinnlichkeit und Sexualität


Je tiefer wir uns selbst annehmen und lieben können, umso reicher und erfüllter sind unsere Beziehungen.
In unserer gemeinsamen Zeit über Pfingsten erlernst du praktische Rituale der Selbst-Liebe und der Beziehungsfähigkeit. – Wir erforschen Schritt für Schritt, was es braucht, damit unsere Beziehungen gelingen. Die Entwicklung unserer bewussten Beziehungsweisheit lässt uns neu und voller Vertrauen in die Begegnungen unseres Alltags gehen.

Gestärkt durch unseren innigen Selbst-Kontakt, beflügelt durch unsere wachsende Liebesfähigkeit wird es möglich, das Geschenk unserer Sinnlichkeit und unserer Sexualität klarer, liebevoller und inniger zu umarmen.
Sexualität ist unser physischer Ursprung. – Zusammen mit unserer spirituellen Energie ist sie unser größter Schatz und unsere wertvollste Kraftquelle.

Die Pfingst-Celebration lädt dich ein, dich in einem geschützten und würdevollen Raum, als sinnliches Wesen zu erfahren. Gemeinsam gehen wir wichtige Schritte auf dem Weg der Liebe, um unsere Sinnlichkeit und unsere Sexualität wieder als Quelle von Energie, Genussfähigkeit und Lebenskraft zu erfahren.

Wir erleben Begegnungen, Übungen und Rituale die uns wieder tiefer für die Welt der Sinne und einer seelenvollen Sexualität öffnen. Du bist eingeladen die liebende Frau, den liebenden Mann in dir wieder zu befreien und den Weg der Liebe – als Einheit von Körper, Herz, Geist und Seele – voller Freude und Zuversicht zu gehen!

Seminargebühr: 360 €

Anmeldung zum Seminar per Direkt-Überweisung auf unser Konto:
Frank Fiess, IBAN DE17430609671110456900, BIC: GENODEM1GLS
(Als Verwendungszweck bitte den Titel des Seminars verwenden)

oder bequem über unser

Anmeldeformular zur Pfingst-Celebration

 

Seminarzeiten: Fr. 18.05.2018
Mo. 21.05.2018
Seminarort: Haus Lebenskunst
Gebühr: 360 €


Dieses Seminar ist auch als Einführungsseminar für die dreijährige Ausbildung in Integrativer Körperpsychotherapie (IKPT) geeignet.

hier anmelden




Lade Karte ...

Datum: 18.05.2018 - 21.05.2018

Veranstaltungsort
Haus Lebenskunst